Podestplatz für Lukas Koch bei den Hessischen Meisterschaften!

31.01.2019 21:38 von Thomas Eidenmüller

Am vergangenen Wochenende nahm Lukas Koch an den Hessischen Hallenmeisterschaften im Hochsprung teil, die in der Leichtathletikhalle in Frankfurt/Kalbach durchgeführt wurden. Lukas hatte sich durch seine Vorleistung beim Bad Königer Hallensportfest qualifiziert und ging nach den Meldeleistungen als Mitfavorit unter 14 Konkurrenten in der Klasse U 18 in den Wettkampf. Ungewohnt in der Halle war für ihn der Tartanboden, der einerseits die Benutzung von Spikes erlaubte, andererseits zu einer Korrektur des Anlaufs zwang.

 Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand sich Lukas, gut betreut durch unseren Trainer Jochen Lorenz, mit den Bedingungen zurecht. In einem spannendem Wettkampfverlauf erreichte er mit 1,78 m übersprungener Höhe zwar nicht ganz seine bisherige Bestleistung, wurde aber mit Platz 3 belohnt!

 Aufgrund dieses Erfolges ist Lukas für die Süddeutschen Meisterschaften gemeldet.

 

Zurück